Startseite

Wir sind…

Wir sind eine Steuerberatungsgesellschaft, die mit den Rechtsanwälten der Castle Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Frankfurt am Main zusammenarbeitet, um Sie rundum in all Ihren Fragen persönlich beraten zu können.

Unser Ziel…

Unser Ziel ist es, Ihnen unsere Dienstleistungen kostengünstig, in schneller und hochwertiger Bearbeitung zu bieten, so dass Ihnen der jederzeitige Zugriff auf Ihre geschäftlichen Rahmendaten möglich ist. Sie sollen die Kontrolle über die geschäftliche Entwicklung Ihrer Unternehmung behalten- wir helfen Ihnen bei der handelsbilanziellen und steuerlichen Compliance-/ Erklärungsarbeit. Wir möchten, dass Sie den gewonnenen Freiraum zur Konzentration auf Ihr Kerngeschäft nutzen können.

Auf den folgenden Seiten…

Auf den folgenden Seiten finden Sie unser Leistungsspektrum. Gerne stehen wir Ihnen für ein Gespräch zum persönlichen Kennenlernen zur Verfügung. Dies kann eine Erstberatung sein, aber auch der Überprüfung des Ihnen vorliegenden Steuerrechtsrats dienen (second opinion). Wir sind aber auch gerne unterstützend als Berater Ihres Beraters (Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer) tätig, wenn es um Lösungen für schwierige steuerrechtliche Fragen geht.

Aktuelles

1%-Regelung für Dienstfahrräder

Die Nutzung von Dienstfahrrädern erfreut sich seit langem großer Beliebtheit. Gesetzgeber und Verwaltung haben die lohnsteuerliche Erfassung des geldwerten Vorteils von Fahrrädern und Elektrofahrrädern, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zur dienstlichen und zugleich privaten Nutzung zur Verfügung stellt, neu geregelt. Für die Privatnutzung von Dienstfahrrädern darf die 1%-Regelung angewandt werden, die der pauschalen Nutzungsversteuerung bei …

Kein steuerpflichtiger Gewinn beim Verkauf privater Immobilie mit teilweise betriebli-cher Nutzung, weitere Entscheidung

1.      Entscheidung des FG München vom 14.01.2019 Das FG München hat in seiner Entscheidung vom 14.01.2019 (Az. 15 V 2627/18) im vorläufigen Rechtsschutz festgestellt: Es bestehen erhebliche Zweifel, dass ein zu beruflichen/betrieblichen Zwecken genutzter Teil einer Eigentumswohnung (ETW) ein selbständiges Wirtschaftsgut sein kann. Der Gewinn aus dem Verkauf des u.a. selbstgenutzten Wohneigentums bleibt in vollem …

Umsatzsteuer – Bruchteilsgemeinschaft ist kein Unternehmer

1.      Urteil des BFH vom 22.11.2018 Der BFH hat – unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung – entschieden, dass eine Bruchteilsgemeinschaft nicht Unternehmer sein kann (Urteil vom 22.11.2018, Az. V R 65/17). Im vorliegenden Fall hatte der Kläger zusammen mit weiteren Personen Systeme zur endoskopischen Gewebecharakterisierung entwickelt. Diese Erfindungen lizensierten die Erfinder gemeinsam an eine Kommanditgesellschaft …